Neuer PC für LinuxCNC und Portalfräsmaschine

More
07 May 2023 17:23 - 07 May 2023 17:25 #270871 by stonebite
hallo zusammen,
ich bin aktuell im Begriff meine neue CNC Fräsmaschine aufzubauen.
Ich möchte der CNC-Maschine einen neuen PC mit 27" Touchpanel von iiyama gönnen.
Sehr viele benötigte Bauteile und Komponenten sind bereits eingetroffen.
Ich stelle mir vor einen Mini PC für die Steuerung zu verwenden.
Mag mich jemend in der Auswahl der PC Komponenten unterstützen. Ich würde mich sehr über Hilfe freuen?

Auf dem PC möchte ich natürlich LinuxCNC/Deb installieren und auch weiter noch CAD Programme installieren.

herzlichen Dank im voraus
Claude
Last edit: 07 May 2023 17:25 by stonebite.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
09 May 2023 06:41 #270991 by Yoshyluebeck
Moin Moin,
Ich hatte mir diesen Computer von AFB gekauft.
Der ist für Linuxcnc überdimensioniert, aber für mich war es wichtig das auf der zweiten Festplatte Windows 11 vernünftig läuft! Der PC ist sehr klein und Lautlos. Wichtig ist auch das der PC einen Intel Chipsatz für die Netzwerkarte hat!

Lenovo ThinkCentre M710q Tiny - Core i5-
7400T @ 2,4 GHz - 8GB RAM - 250GB SSD -
Win10Pro
The following user(s) said Thank You: stonebite

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
09 May 2023 08:06 #271004 by tommylight
The following user(s) said Thank You: stonebite

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 May 2023 07:33 #271084 by stonebite
herzlichen Dank, ich nehme Deinen Vorschlag gerne ins Auswahlverfahren auf.

Gruess Claude

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 May 2023 07:47 #271085 by stonebite
Neu oder gebraucht:
ich möchte mir gerne einen neuen PC anschaffen.

mit oder ohne Parallel:
mein Wissen und die Einarbeitung in die LinuxCNC Thematik und zugehörender Hardware geht soweit, dass ich vom Wissensstand her keinen Parallellport benötigte, bin mir aber nicht zu 100% sicher.
Ich habe leider keine MESA 7i67e mehr beschaffen können. MESA empfahl alternativ die 7i76 mit 7i92/7i92H und 7i85S. Alle Karten stehen mir zur Verfügung.
Soweit ich es beurteilen kann, sollte es ja möglich sein mit der 7i76 und einer 7i92 die Steuerung per Ethernet zu realisieren? Ist das korrekt?
Daraus hatte ich geschlussfolgert dass die Steuerzung dann nur über Ethernet geht und ich somit keinen Prallelport am PC benötige?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 May 2023 08:02 #271088 by Aciera
Richtig, wenn du mesa karten verwendest brauchst du keinen parallel port
The following user(s) said Thank You: stonebite

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 May 2023 12:28 #271104 by stonebite
vielen Dank ;o)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
14 May 2023 17:35 - 14 May 2023 18:05 #271356 by stonebite
Hi tommy,
ich habe mir die Infos so gut ich sie mit meinen Kenntnissen verstehe, zu Gemüte geführt.
Verstehe ich die Tests und Messungen über Monate hin richtig, dass man nicht einfach her gehen kann und einen PC kauft der dann seinen Dienst mit Linux CNC zufriedenstellend tut?
Die Tests liefen ja auch über Monate und PC Komponenten werden ja stetig "weiterentwickelt", also scheint es fast unmöglich neue PC`s empfeheln zu können?

Wie sieht das denn aus, wenn der PC custom zusammengebaut wird?
Aus Platzgründen hätte ich am liebsten einen neuen MINI PC ohne Parallelport. Oder würde zBsp. ein uralt Intel MAC 2009 auf dem Linux Mint 20 läuft auch funktionieren?
Zumindest wäre da möglich das neue LinuxCNC 2.9 zu installieren um die Latenz zu testen. Sehe ich das richtig? Und wie ist das den bei neuen PC`s, die müsste ich ja auf Gratwohl kaufen in der Hoffung dass die Kiste dann mit linuxCNC funktioniert?

Ist die Latenzzeit nicht auch sekundär zu beachten wenn die Steuerung mit MESA Karten (in meinem Fall 7i76 mit 7i92) läuft wo ja ein SPARTAN FPGA Chip drauf ist und die Werte in Echtzeit abarbeitet?
Last edit: 14 May 2023 18:05 by stonebite.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
14 May 2023 21:10 #271371 by 0x2102
Hallo stonebite,

Yoshyluebeck hat dir im 2.ten Beitrag eine gute Empfehlung für einen kleinen PC fuer LinuxCNC gegeben.

forum.linuxcnc.org/42-deutsch/49043-neue...fraesmaschine#270991

PC Latenzzeiten ist mit ner Mesa Karte nicht so wichtig, sollten aber auch nicht zu hoch sein. Bis 50000 sollte kein Problem sein. Evtl. geht auch etwas darüber.

Die Latenzen der Netzwerkkarte sollten aber auch nicht zu hoch sein. Mit den Realtek Chipsätzen gibt es manchmal Problem. Daher auch die Empfehlung einer Intel NIC Karte.
The following user(s) said Thank You: stonebite

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
15 May 2023 06:29 #271385 by stonebite
guten Morgen 0x2102
herzlichen Dank für Deine Erinnerung.
Ich war der Empfehlung zwischenzeitlich soweit nachgegangen.
Ich habe bei den von mir bevorzugten drei IT Lieferanten recherchiert
und da gibt es den explizit empfohlenen Lenovo PC nicht, Ich möchte bei einem Lieferanten bestellen
können der in die Schweiz liefert (oder ist) und evtl. Garantiedienstleistungen nachkommt.

Alternativen von Lenovo gäbe es, aber ich kann nicht beurteilen ob die der Empfehlung nachkommen?

www.digitec.ch/de/search?filter=t_7302%3...q=Lenovo+ThinkCentre
www.brack.ch/it-multimedia?redirected=1&...y=Lenovo+ThinkCentre
www.alternate.ch/listing.xhtml?q=Lenovo+...ault&filter_416=1703

Ich bevorzuge auch eine Lösung ohne appliziertes Microsoft Produkt, da dies ja auch irgendwie im Produkt bezahlt ist.

herzlichen Dank

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.085 seconds
Powered by Kunena Forum