Probleme mit Input an der TB6560 4Axis China Contr

More
14 Feb 2016 16:19 #70119 by Red_D85
Hallo,
ich bin neu hier und CNC Begeistert. Da ich beruflich auch mit CNC zu tun habe kenne ich mich ein Stück weit aus.
Da ich das Mach 3 nicht so der Knaller finde habe ich mich für LinuxCNC entschieden und bin soweit auch begeistert.
Nun aber zu dem Problem.
Habe einen China Controller mit TB6560 4Achsen Display usw...
Alles verdrahtet, probiert, läuft. Super. Die Referenzschalter und den Notaus hatte ich aus Bequemlichkeit weg gelassen. Nun möchte ich allerdings das die Maschine beim aufstarten Referenz fährt. Also Taster montiert und verdrahtet....und nun Überraschung das Signal scheint nicht am PC anzukommen. Wer kennt sich mit dem Controller aus oder hatte damit schon zu tun?
Habe probiert das Signal auszumessen und den kontakt von Hand geschlossen. Auf dem Pin welcher für die Referenz zuständig ist ändert sich allerdings nichts. Was mache ich Falsch? Die Referenzschalter werden werden doch gegen Masse geschaltet oder seh ich das Falsch? Also müsste sich beim schliessen auf dem Pin des LPT Kabels(Pin10) auch etwas ändern?
Ich habe allerdings kostant 5V

Kann mir jemand helfen?

Freundliche Grüsse
Mike

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
15 Feb 2016 13:00 #70159 by cncbasher
you may find you need to invert the pin in your hal file .
also you may have a board which requires the switches to be attached to 5v and the input pin .
their are many different versions of these chinese controllers , so it is difficult to advise without knowing .

also you can use hal configuration menu to watch the pin in realtime and see if the switch is also the correct sense
i.e open when it should be closed etc .
The following user(s) said Thank You: Tchefter, Red_D85

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.063 seconds
Powered by Kunena Forum