Fragen zu LinuxCNC und unterstützter Hardware

More
02 Aug 2017 21:15 #96948 by badkitten
Hallo,
ich bin neu im Bereich LinuxCNC.

Ich möchte eine vorhandene 3 Achsen Fräse (ISEL Basis) neu aufbauen.
Genutzt werden soll die Fräse später vorwiegend als "quasi 2D-Fräse" für Leiterplatten und Frontplatten,
aber sicherlich häufiger auch mal um 3D Teile zu erstellen.

Die Fräse selbst besitzt Servomotoren mit Inkrementalgebern, die jeweils von einen UHU-Controller angesteuert werden.
Die UHU-Controller benötigen Takt- /Richtungssignale.

Meine Vorstellung wäre zur Generierung der Takt- /Richtungssignale ein USB Breakoutboard (oder wird es hier anders genannt), welches mit dem Notebook (für LinuxCNC o. ä.) verbunden wird (kein Parallelport vorhanden, ist ja auch irgendwie antiquiert).
Unterstützt Linux CNC USB boards und wenn ja, welche?

Generelle Tipps und Hinweise?
Ist LinuxCNC in der Lage auch Gerberdaten zu verarbeiten?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
14 Oct 2017 08:17 - 14 Oct 2017 10:12 #100342 by newbynobi
Usb geht nicht, zu langsam!
Nimm eine MESA 7i76e über Netzwerkanschluss, da hast du auch gleich noch die Spidelsteuerung und zusätzliche I/O drauf!

Norbert
Last edit: 14 Oct 2017 10:12 by newbynobi.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
14 Oct 2017 18:47 #100353 by tommylight
Erstmal nem die Linuxcnc image und test wie geht es mit dem latency an die laptop, hab ein paar lappys das uber 3.000.000 fur latency habben und das ist nicht gut fur Linuxcnc. Hab 2 das 200.000 bis 300.000 machen und mit die lauft linuxcnc und 7i76E problemloss. Und die 7i92 lauft auch problemloss.
Frage: haben die UHU's die moglichkeit mit +-10V ansteuren? Das wurde wiel beser sein.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
14 Oct 2017 20:42 #100362 by newbynobi
So weit ich weiß gehen die Uhu nich mit +-10V, ich wüsste auch nicht warum das besser sein sollte?
Ich betreibe meine Servoendstufen mit AB Signalen, um eine feinere Auflösung wie bei Takt Richtung zu erreichen.

Die analoge Steuerung nehme ich nur, wenn die Verstärker nichts anderes können.

Norbert
The following user(s) said Thank You: tommylight

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.068 seconds
Powered by Kunena Forum