Hat schon jemand eine laufende Plasmaschneide CNC gebaut?

More
13 Feb 2019 08:09 - 13 Feb 2019 11:59 #126327 by spicer
Wenn ja, welche Tipps , Vorschläge, Erfahrungen habt Ihr für mich?

Was ich gelesen habe, dass man nicht LPT nutzen sollte, sondern Ethernet wegen Störungen. Ist das wirklich so heikel?
Auf was muss ich beim Schneider achten, damit es zuverlässig funzt?
Wie erstellt ihr die Zeichnung bzw den G-Code?
und und und ^^
Last edit: 13 Feb 2019 11:59 by spicer.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Feb 2019 13:33 #126337 by pl7i92
Guten Tag
ich habe 4stk in Betrieb
von 60x60cm bis 2500x1500

alles supper prima mit linuxcnc
ETH und parallelport

kostengünstig ab 670 euro
The following user(s) said Thank You: spicer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Feb 2019 13:37 #126338 by pl7i92
Hier ein Bild der 700 euro anlage inklusive Plasma 50A und THC
Attachments:
The following user(s) said Thank You: tommylight, Tchefter, spicer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Feb 2019 18:41 #126369 by tommylight
Ja mehr mals und jede menge retrofits.
Meisten sind uber parallel port steurt, alen funkt problemlos seit vielen yahren.
Total sind cca 12 oder mehr.
Feng mit die parallel anschlus, dan canst du die mehr complicierte vege suchen .
MFG
Tom
The following user(s) said Thank You: spicer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Feb 2019 20:45 #126380 by pl7i92
Erden und nochmals erden
ales unter erdung verbauen dann geht das auch
aber es kann zu mächtigen problemen kommen
Das ist meine eelktronik minimal


alles supper günstig
aus bulgarien
Controller 8euro
TB6600 11euro
36V
Attachments:
The following user(s) said Thank You: spicer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
14 Feb 2019 12:21 #126446 by spicer
Toll. Vielen Dank.
Jetzt ist klar, dass ich zuerst mit der günstigen Parallelport Variante arbeite.
Plasmaschneider nehme ich wohl ein teureres Model ohne HF Zündung.
Hab gelesen, dass billige oft Probleme machen (Flammabriss usw).

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
14 Feb 2019 18:03 #126478 by pl7i92
ich arbeite seit jahren mit den günstigen von Stamos
lassen sich leicht hacken und zünden auch ohne kontakt
mit 220V

BESORG dir auf jeden fal diesen kopf
den gibt es auch für 25+
www.ebay.de/itm/P80-CNC-Brenner-Schneidb...er-Kopf/202340731120

P-80
damit schneidest du alles doppelt so schnell und sehr sauber

guckst du schwedenfeuer.de/feuersauelen.htm
The following user(s) said Thank You: spicer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
20 Feb 2019 10:50 #126810 by spicer

pl7i92 wrote: Hier ein Bild der 700 euro anlage inklusive Plasma 50A und THC

Mit welchem CAD und CAM arbeitest DU?
Alles was ich bis jetzt ausprobierte machte auf die eine oder andere Weise Probleme.
Das meiste ist für Fräsen gedacht und nicht Plasmaschneider.
Gcodetools in Inkscape macht beim Einfahren nicht das was ich will.
Bei dxf2gcode konnte ich zwar den Postprozessor so anpassen, dass der G-Code passt, Habe aber auch hier das Problem, dass er nicht dort einfährt wo ich will bzw die Reihenfolge und Schneiderichtung nicht richtig ist.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
20 Feb 2019 12:04 #126812 by rodw
The following user(s) said Thank You: spicer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
21 Feb 2019 21:29 - 22 Feb 2019 08:39 #126880 by spicer
Vielen Dank.
Habe mich mal intensiver mit Sheetcam befasst.
Jetzt klappt es tadellos ^^
Hatte dies zuerst zuwenig gut angeschaut.
Jetzt konnte ich auch den Postprozessor vernünftig anpassen.
Das deutsche Sprachpaket welches in der Windows Version fehlt, habe ich einfach aus der Linux Version raus kopiert.
Last edit: 22 Feb 2019 08:39 by spicer.
The following user(s) said Thank You: rodw

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.157 seconds
Powered by Kunena Forum