Kabelgebundenes USB Handrad V10 einbinden

More
12 Sep 2020 07:41 #181837 by Wusel
hallo wieder mal,
hier mal die beiden Bildschirmausdrucke , einmal von der rules Datei und das andere das listing mit lsusb.
Das Handrad ist der eintrag mit Microchip Technilogy. Da sind als einziges keine root Rechte hinter vermerkt ???

Deine andere Datei sehe ich mir gleich nach dem Frühstück an

Rainer
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
12 Sep 2020 08:42 #181855 by anfänger
versuche mal folgende Zeile in der Uder Regel

SUBSYSTEM=="input", ATTRS{idVendor}=="04d8", ATTRS{idProduct}=="0666", MODE=”0666″, OWNER=”root”, GROUP=”plugdev”,SYMLINK+="Martzis"

du arbeitest mit den recht 660 mit der Zeile oben erzeugst di einen zusätzlichen symlink zu Martzis und die rechte 666, damit darf jeder die Datei lesen und schreiben.
Wenn das mit dem Symlink nix bringt wieder raus nehmen.
Ich hoffe ich habe mich nicht vertippt

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Sep 2020 08:07 #181990 by Wusel
guten Morgen,
ich habe jetzt die Regeln angepasst. Dumme Frage aber wie merke ich jetzt dass es jetzt angenommen wird.
wenn ich als hal command das 'loadusr -W hal_input Martzis' eingebe, dann gibt es jetzt keine Fehlermeldung mehr - das ist schon vielversprechend und besser als vorher.
Das Linuxcnc lässt sich auch starten mit diesem Befehl drin, jedoch rührt sich da nichts, wenn ich am Handrad drücke oder drehe. Im Hal Monitor schalte ich alle mögliche Pins und signale an jedoch ändert keiner seinen Status beim Betätigen.
Lässt sich auf Linux ebene irgendwie sehen, ob und wo etwas passiert, wenn ich da drücke und drehe , ohne das LinuxCNc zu starten?

Eine Sache, die noch nicht so ganz passt ist, dass dieser Martzis USB Treiber wohl 2 joysticks beinhaltet. Deshalb musste wohl auch Martzis:0 martzis:1 eingegeben werden. Da meckert Linux. Wenn ich es ändere auch nur Martzis:0 startet es, bei nur Martzis:1 kommt device not found, bei nur Martzis startet es, bei Martzis:0 Martzis:1 kommt wieder device not found??

Rainer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Sep 2020 09:20 #181998 by anfänger
Du kannst auf der Kommandozeile mit „tail -f Dateiname“ die Eingänge auslesen.
Ich kenne das System, kann daher nicht allzu viel helfen.

Wie sieht denn dein Input Ordner jetzt aus.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Sep 2020 17:16 #182023 by Wusel
welchen Dateinamen gebe ich denn da ein? Ist bestimmt wieder eine saudumme Frage

Rainer
der Input Ordner sie genauso aus wie zuvor, direkt in dev/input gibt es einig event0, 1, 3,4 Dateine und in dem unterorder by-id dann diese 3 Martzis Dateien

Rainer

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
13 Sep 2020 17:43 #182027 by anfänger
Na den von dem Device, das du testen willst. Entweder mit Pfad oder du gehst in das Verzeichnis, dann reicht der Dateiname.
Also:
tail -f Martzis0

Zum Beispiel aber auf groß und Kleinschreibung achten

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Sep 2020 11:24 #182628 by Wusel
so, jetzt bin ich vielleicht ein wenig weiter gekommen:
wenn ich nach halrun als hal command eben das loadusr -W hal_input Martzis:0 Martzis:1 eingab, dann kam ja die Fehlermeldung, Device not found.
Wenn ich sudo halrun eingab und danach loadusr -W hal_input Martzis:0 Martzis:1 so erhielt ich keine Fehlermeldung.
Also lag doch irgendwie nahe, dass die Rechte nicht so ganz stimmten. Mit Hilfe von aussen habe ich dann die Rechte angepasst, sie lauten jetzt SUBSYSTEM=="input", ATTRS{idVendor}=="04d8", ATTRS{idProduct}=="0666", MODE="0666".
Wenn ich damit halrun und anschießend loadusr... eingebe, dann kommt auch keine Fehlermeldung mehr.

mit show pin bekomme ich dann eine ganze Liste mit Pins und deren Status - und siehe da- wenn ich laut der Zuordnung (siehe Datei Anhang) einige Tasten gedrückt halte beim erneuten show pin , dann verändert sich der Status von eben diesem angezeigten Pin.
Also- es tut sich etwas, besser als vorher.

Zwei Hürden bleiben noch:
1) wenn ich das Linuxcnc starte und dann am Handrad drücke, dann rührt sich noch nichts. Ebensowenig zeigen diese Pins, die ich davor mit show pin abfragte, im Hal Monitor eine Status Änderung?
2) die Handrad hal hat z.B input.0.btn-17; 18;19;23... für diverse Funktionen. Ich finde in der show pin Liste jedoch nur bis input.0.btn-16, daraus ergeben sich dann auch beim Linuxcnc Start die Fehlermeldungen, dass z.B 0.btn-17; 18;19;23 nicht vorhanden sind. Ein versuchsweises Umschalten des Mesa 7i76 Mode von 2 auf 0 änderte dies nicht. Dafür sehe ich in der Liste lauter pins z.B input.0.btn-trigger-happy1? Was sind das denn?
immer noch viele Fragen aber irgendwie schon mal eni gefühlter Fortschritt.
Kann mich jemand weiterbringen?

Rainer
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Sep 2020 12:58 - 18 Sep 2020 13:25 #182643 by anfänger
dass diene Rechte nicht ausreichen, hatte ich oben schon erwähnt.

Linuxcnc kann btn 17 bis 23 nicht finden, die gibt es nicht (siehe show pin) entweder die weiteren Knöpfe sind dann die trigger oder liegen auf input.1.btn

Ich würde einfach mal alle pins von aus der Show pin in halshow ansehen dann sieht man was die machen un zu welchem pin was gehört. So bin ich immer bei unbekanntem Kram vorgegangen.

Wie sieht den deine Haldatei jetzt aus?
Gruß Patrick
Last edit: 18 Sep 2020 13:25 by anfänger.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.105 seconds
Powered by Kunena Forum