Signale in der GUI verarbeiten

More
28 Sep 2019 07:15 #146454 by Califax
Hallo

Jetzt hab ich meinProgramstop(bzw Pause).
das Scribt:
#Hiermit wird auf ein Verbindungsabruch reagiert 
#Das Programm Pausiert, damit hab  ich die Programmzeile des Verbindungsabruchs
#!!!!!!!!!Achtung der eigendliche Fehler(Verbindungsabruch) wird damit nicht behoben!!!!!!!! 
loadrt conv_u32_bit count=1
# 1000 mal in der Sekunde aufgerufen 
addf conv-u32-bit.0 servo-thread
#Anfang Hier in dem Script wird u32 zu bit konvertiert
net sservo-fehler1-int2bit <= hm2_7i76e.0.sserial.port-0.fault-count => conv-u32-bit.0.in
net program-pause <= conv-u32-bit.0.out
#Ende Hier in dem Script wird u32 zu bit konvertiert
net program-pause => halui.program.pause
Eins muss ich aber noch los werden.
Die Syntax in der HAL ist recht verwirrend , denn Ausgänge Eingänge bis jetzt hab ich das noch nicht so richtig verstandende.
z.B.
Datei.hal
net sservo-fehler1  hm2_7i76e.0.sserial.port-0.run
custom_postgui.hal
net sservo-fehler1 => pyvcp.xfault1
Datei.xml
</pyvcp>
<hbox><led><on_color>"green"</on_color><off_color>"red"</off_color><halpin>"xfault1"</halpin></led></hbox>
             </vbox>
       </hbox>
</pyvcp>
Hier wird nur eine LED auf der GUI angesproche.

Wieso bekomme ich das BIT aus dem input ( hm2_7i76e.0.sserial.port-0.run)?
Gibt es was auf Deutsch zur Erklärung?

Califax

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
29 Sep 2019 14:40 #146577 by pl7i92
starte linuxcnc einfach in einem terminal dann bekommst du alle infos in das terminal fenster

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.165 seconds
Powered by Kunena Forum