Maho MH500 W4 Retrofit, möglichst PlugandPlay?

More
02 Sep 2021 18:27 #219454 by DoWerna
ja die 1000mm eilgang sind noch von der Inbetriebnahme so drinn, das wird noch erhöht.
Konstantfahrt erzeugt einen relativ konstanten FError

werde das aber nochmal mit kleinem P testen.
und auch nochmal die Beschleunigung hochstellen

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
03 Sep 2021 10:35 #219508 by DoWerna
nochmal schnell ein bissl getestet

PID wie gehabt

Acceleration 50
 

Acceleration 250
 

die pikes beim beschleunigen sind halt  deutlich größer
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
03 Sep 2021 11:28 #219510 by db1981
für mich sieht das so aus als ob da was anderes nicht stimmt. Wie schon geschrieben, sollten die Achsen ohne pid regler schon sauber funktionieren. Der Geschwindigkeitsregler ist ja im indramat schon geschlossen. Der reine Positionsregler (P) denn wir bei diesen Maschinen brauchen ist dann nur noch dafür die letzten paar hunderstel an Fehler auszugleichen + Richtungsumkehr und Beschleunigung.

Wenn du hal und ini mal einstellst, kann ich da mal einen blick drüber werfen.
The following user(s) said Thank You: DoWerna

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
03 Sep 2021 13:18 #219517 by DoWerna
das wäre super, Danke schonmal

meine akutelle Maschinenkonfiguration liegt auf Github.

github.com/DoWerna/maho_retrofit/

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Sep 2021 10:13 #219833 by DoWerna
Zur Getriebeschaltung

 

Die Maho hat ja den 24V Stellmotor welcher das Getriebe auf Position Neutral (blauer Punkt), 1:1 (grün) oder langsam (weis) stellen kann.

in der Hal habe ich vorhanden die Pins
Eingänge
seitens vom Indramat
n=0
nist=nsoll

seitenst der Schaltung
11S1 und
11S2    geben auskunft über die aktuelle Position

Ausgänge
zum Betätigen des Getriebeschaltmotors
11K1
11K2 und
11K3

hab hier mal versucht die Funktion abzubilden
 

11K1 lässt den Stellmotor Richtung N drehen

11K2 und 11K2 lässt den Stellmotor Richtung L drehen

11K3 schaltet einen Widerstand in Serie und lässt den Getriebemotor langsam drehen, wobei diese Funktion aktuell nicht funktioniert, der Widerstand ist gebrochen.


ich habe jetzt mal versucht(!) den Code von @db1981 nachzuvollziehen.

Wenn ich das richtig rauslese,
die spindle.comp generiert bei Bedarf eine Rampe,
lässt während des Gangschaltens die Spindel langsam abwechselnd nach linksrechts.
und gibt ansonsten halt die Steuerspannung aus.
den Rest macht die transmition.comp.

Also berechnet die Ideale Schaltstufe, und wenn das Getriebe grad falsch steht werden die einzelnen STATES funktionen nacheinander abgearbeitet bis das Getriebe halt richtig steht und die Spindel wieder freigegeben wird.

unterschied halt die MH700 hatte 2Schaltstufen mit jeweils nur mögliche Position links oder rechts.


meine Maho hat die 3 Positionen. Die 2 Schalter geben Auskunft über die aktuelle Position.
wobei es zwischen den 3 Stufen immer noch einen Bereich gibt wo beide Schalter 0 ausgeben.

jetzt müsste warscheinlich ein Schaltaktor rausgecodet werden,

und die STATES so angepasst dass sie alle 3 Stufen einschalten können.


cool wäre es auch Neutral weiterhin zu haben

also von mir aus 
S<10 Schaltet auf N und 0V
S<680 Stufe L
S>680 && <5000 Stufe S


 
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Sep 2021 11:21 - 07 Sep 2021 11:27 #219838 by db1981
 oh, gut erkannt ! diese MH700 hat ja nur 2 Stellungen...

anbei die Transmission comp für 3 Schaltstufen mit je 3 Stellungen.
Die Spindelansteuerung habe ich hier in die comp mit integriert, das müsste dann nochmal aufgedröselt werden, da bei der Maschine ein Stern/Dreieck Motor verbaut war.  der Schaltteil ist aber autark und wird über die transm_switch Bit getriggert.   Diese Maho hatte ursprünglich ne Heidenhain und ein riesiges Bedienpult mit Wahlschaltern für die Getriebesteuerung das müsste dann auch noch raus

Mir fehlt im Moment leider die Zeit da rein zu schauen

 

File Attachment:

File Name: m_spindle_...-07.comp
File Size:24 KB
Attachments:
Last edit: 07 Sep 2021 11:27 by db1981. Reason: Siebgehirn
The following user(s) said Thank You: DoWerna

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Sep 2021 11:33 #219840 by db1981
bessere Lösung,

benutze die spindel und transm_comp von der MH700 mit geregeltem Motor.

und übernehme die Änderungen von einer Getriebstufe mit 3 Gängen aus der 3-fach comp....

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
07 Sep 2021 13:33 #219852 by DoWerna
Super

ich versuche mich mal durch den code zu lesen.

eigentlich ist das ja alles ein luxusproblem
11k1 und 11k2 hab ich aktuell auf 2 taster am Panel,
die Maschine ist sowieso nur Hobby, eigentlich könnt ich ja einfach wenn ich wechsel von hand schalten.


Ich bin halt aktuell noch total euphorisiert wie gut das alles bis jetzt so schon funktioniert, und hab aktuell ziehmlich Spaß mit der geschichte,

Ich versuche jetzt mal die comps zu verstehen und anzupassen...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Sep 2021 11:51 #219930 by DoWerna
heute das erste mal ne kleinigkeit gefräst
Zwar nur das Lochbild reingemacht und die Innenkontur nachgefräst.


bin immernoch schwer begeistert wie viel Benutzerfreundlicher die Maho jetzt geworden ist.
Auch wie Intuitiv sich GMOCCAPY bedienen lässt.

Ein Danke nochmal an der stelle allen Entwicklern und allen jene mir hier weitergeholfen haben,

 


 
Attachments:
The following user(s) said Thank You: RotarySMP, Tchefter, anfänger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Sep 2021 15:57 #219967 by RotarySMP
Super fortschritt. Norbert's Gmoccapy ist echt durchgedacht. Es gibt leider zuviel Focus auf ein "Look", bei Gui Entwicklung. Norbert hat es richtig getroffen.
Mark
The following user(s) said Thank You: DoWerna

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.235 seconds
Powered by Kunena Forum